Zusatzseiten

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

naughty step

 

Gestern habe ich zum 1. mal den Oli auf die "naughty step" gesetzt. Das ist die Treppe, wo der Oli dann für 2 min. drauf gesetzt wird, weil der böse war. Bisher habe ich mich das noch nie getraut, weil ich dachte mein Englisch würde nicht ausreichen. Naja zumindestens kam er gestern an und hat mir leicht aufs Knie geschlagen. Dann habe ich zu ihm gesagt, dass das böse ist und daraufhin hat er es nochmal getan (ich denke mal aus Provokation) danach habe ich ihm gesagt, wenn er das noch einmal tut, werde ich ihn für 2 min. auf die naughty step setzen. Er wollte wohl testen, wie weit er gehen kann und schlug mr nochmal aufs Knie. Dann habe ich ihn genommen und auf die Treppe gesetzt. Er war am Anfang erst mal sehr überrascht, da ich das ja zum 1. mal gemacht habe. Dann fing er an zu heulen und ist  immer wieder aufgestanden und ich habe ihn immer wieder auf die Treppe zurück gesetzt. (habe mich wie so ne Pschyomutter bei der super nanny gefühlt) dann meinte er, er müsste aufs Klo. Tja, dann war ich in der Zwickmühle, lässt du ihn jetzt gehen und dann ist das Konzept der Bestrafung kaputt oder lässt du ihn nicht gehen und er pinkelt die in die Hose...Nett wie ich bin, habe ich ihn gehen lassen, ihm aber gesagt, dass er danach die 2.min auf jeden fall dort sitzen wird. Naja, nach langem hin und her saß er dann nicht 2min. auf der Treppe, sondern stand 2min. auf der Treppe. Danach habe ich mich richtig gut gefühlt, dass ich das so gut durchgezogen habe, einmal mennschlich und 2. wegen der Sprache. Nach den 2min. wird dann immer gefragt, warum er da saß, dann wird gesagt, dass er das nicht mehr machen soll, weils böse ist und dann entschuldigt er sich :-)

26.10.06 23:58

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mirjam / Website (28.10.06 16:43)
Super gehandelt, manchmal brauchen das kleine Kinder einfach. Ich muss meine kleine auch manchmal ins Time Out setzen. Aber das wichtige ist halt, wie du schon gesagt hast, dass man sie danach fragen muss was sie falsch gemacht haben.
Bin echt froh, dass es die in England so gut geht. Wie lang bist du noch dort?
Hast meine Fotos gesehen?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen