Zusatzseiten

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

neue Fotos!

Hallo, habe ein paar neue Fotos hochgeladen.

Für die, die die Seite vergessen haben:

www.uelchen.instantgallery.de

bis dann

28.11.06 15:58, kommentieren

kein Pub, kein Internet, kein Wasser

Also der Pub ist jetzt für immer geschlossen und Paul hat seine Lizens verloren. Das heißt, ich weiß nicht mehr wo ich abends mal hingehen soll, werde die ganzen Leute da nicht mehr sehen, werde  keine Verabschiedungsfeier haben, kann da mein Geld nicht wechseln, bevor ich heimfahre und und und L also habe ich dann den ganzen Freitag abend daheim rumgehangen, weil Nikki auch bei ihrer Mutter war.

Das Internet hat den ganzen Samstag nicht geklappt und ich habe schon ne Krise bekommen, weil ich dachte das wird jetzt gar nicht mehr klappen und ich müsste wieder im strömendem Regen zur libary laufen. Aber jetzt klappt es ja zum Glück wieder, zwar was komsich, weil mir die ganze Zeit angezeigt wird, dass ich nicht verbunden bin, aber surfen kann ich trotzdem J

Tja und zum Wasser, ich bin heute morgen (besser gesagt heute Mittag J aufgewacht, ging auf Klo und dachte mir schon, warum die Klospülung so ein komsiches Geräusch macht. Wollte  mir dann die Hände waschen, kein Wasser, ich mir gedacht, vielleicht ist bei dem Badewannenwasserhahn noch Wasser drin, aber auch nicht. Dann bin ich runter und da waren dann schon die Waschmaschine und Spülmaschine nach vorne geschoben wurden und ein Handwerker bzw. auch Freund war dann da am rumwerkeln. Nikki sagte dass sie den Wasserhahn von der Küche betätigt hätte und dann kam ihr das ganze Wasser entgegen geschossen, deswegen wäre der handwerker hier und das Wasser abgestellt. Jetzt ist wieder alles so halbwegs ok, naja das Wasser wurde wieder angestellt, aber manchmal kommt einem dann das Wasser entgegen gespritzt. Der Grund dafür ist wohl, dass sich das Wasser irgendwo staut und Nikki hat noch was von Blasen erzählt die wohl im Wasser sind.

In Manchester war es so voll schön, also war einkaufen und überall waren dann schon Weihnachtslichter an (sah besonders schön im Dunklen aus). Aber der Weihnachtsmarkt war für den Ars**. Zuerst habe ich ein großes Riesenrad gesehen, mehr nicht, dann bin ich eine Straße weiter und dann waren da 10 Buden aufgebaut, dann bin ich in eine andere Straße gegangen und da waren dann wieder 10 Buden. Also das war gar nicht zusammen auf einem großem Platz und dann hatte ich auch keine Lust, mir den Weihnachtsmarkt zusammen zu suchen und habs gelassen. Hätte mir ja eh nix kaufen können, weil mein Koffer zu klein ist, oder ich habe zuviel mitgenommenJ Es gibt wohl noch einen Weihnachtsmarkt in Manchester, wo ich auf Fotos gesehen habe, dass der wohl auf eine großem Platz ist, aber der ist wohl weiter weg vom Bahnhof und wusste auch nicht wo der war.

Morgen fängt hier meine letzte Woche an und irgendwie bin ich schon was traurig, wenn ich weiß, dass morgen mein letzter Montag ist, am Dienstag mein letzter Dienstag,…. Aber ich freue mich auch schon auf zu Hause.

Werden jetzt gleich Essen gehen, mal sehen, wie es mit Oli in dem Resteraunt wird. Weil letztdends war ich mit Paul und Oli essen, und das war Stress pur!

Habe übrigens mein Design von der Seite geändert, wie ihr bestimmt schon gesehen habt, nur irgendwie ist jetzt das Gästebuch was durcheinander geraten, die Namen stehen über einem anderem Eintrag.

Naja, werde dann mal wieder.

Ule

P.S. an die Hofheimer: habt ihr meine Email bekommen? Habe sie vor ca. einer Woche auf Renates Email Adresse geschickt.

 

1 Kommentar 26.11.06 17:06, kommentieren

22. November und immer noch keine Dusche

nachdem ich den ganzen Samstag auf die Dusche gewartet habe, war alles vergeblich. Denn sie ist immer noch nicht fertig. Es mußten bzw. müssen noch lauter Löcher und Rohre vom Wohnzimmer zu Nikkis Zimmer und dann ins Badezimmer verlegt. Naja, wusste ja nicht dass das so ein Aufwand wird. Dachte es wird einfach nur ein Duschschlauch installiert und fertig ist die Sache...Ob ich die Dusche noch miterleben werde, weiß ich nicht, wahrscheinlich ein Tag bevor ich fahre....

Olis Kindertagesstätte hat wieder offen, so dass ich meine 1,5 freien Tage wieder habe  habe ihn eben dahin gebracht und musste dann noch 30 min bei ihm bleiben, weil er nicht da bleiben wollte und nur am weinen war, bis ihn dann die Betreuerin einfach von meinem Arm genommen hat und heulend weggebracht hat  mir hat der voll leid getan, aber mit mir wurde es ja auch nicht anders gemacht, im Gegenteil mir wurden sogar jeden Tag Spaghetti versprochen und ich sollte am Fenster zur Verabschiedung winken, obwohl da keiner war, nicht war Mama?!?!

Das Wetter ist seid 2 tagen nur Regen, hoffe es ist am Freitag trocken, weil ich da zum letztden mal nach Manchester und nach manchester auf den Weihnachtsmarkt wollte.

Der Pub von neben an wird in ein paar Tagen geschlossen, alle wissen es, nur Paul der Pubbesitzer weiß es nocht nicht. Die Gründe sind was kompliziert. Nikki meinte nur, dass in ein paar Tagen die Polizei kommt und den Pub für immer schließen wird und dass Paul seine Lizens verliert, bin mal gespannt obs wirklich so ist.

Bis dann

22.11.06 17:12, kommentieren

18.november und die dusche kommt

hallo alle zusammen,

jetzt haben wir den 18.november und jetzt endlich bekommen wir eine dusche (sie wird gerade eingebaut) ach wie schön, nicht mehr baden und endlich mal wieder duschen.... wie ich nikki kenne, hat sie keinen duschvorhang gekauft und somit wird dann immer der ganze boden nass sein und wie ich nikki kenne, wird es mal wieder wochen dauern, bis sie einen duschvorhang kauft. zu einem fußmattenkauf ist sie bis jetzt auch noch nicht gekommen.....aber ich rege mich dadrüber schon gar nicht mehr auf, da ich ja in fast 2 wochen wieder daheim bin, wo mich dann eine richtige dusche, eine fußmatte, vollständiges und vieles geschir....erwartet.

nikkis mutter hat heute hier übernachtet und da hat sie mir eben erzählt, dass nikki sie gefragt hat, ob se nicht noch eine nacht hier schlafen will. da meinte die mutter zu mir, wenn sie noch eine nacht hier bleibt, dann nur wenn sie vorher das ganze haus aufräumt und sauber macht, weil sie sonst hier nicht bleiben könnte. meinte dann zu ihr, dass ich am anfang auch so war, mich aber jetzt dran gewöhnt habe, dass nikki alles stehen und liegen lässt.

ansonsten gibts eigentlich nicht viel neues, habe gestern wieder im pub gearbeitet. ach ja, der kindergarten von oli ist wieder offen, so dass ich meine 1.5 freien tage wieder habe *yippi*

dann bis bald

18.11.06 16:49, kommentieren

19 Tage

guten abend alle miteinander.....

schon krass, am anfang habe ich die tage gezählt, bis ich hier bin und jetzt zähle ich die tage, bis ich wieder daheim bin. es ist zwar super schön hier, aber ich vermisse mein zu hause ....

heut war mal wieder ne coole aktion, wo ich am liebsten aus der hos gesprungen wäre. nikki hatte heute keine uni, sollte aber trotzdem nach oli gucken, weil sie für die uni lernen sollte. naja jedenfalls habe ich dann nach ihm geguckt, wollte dann aber um halb 2 mit ihm was unternehmen. also bin ich zu ihr um ihr bescheid zu sagen. sie hat dann erst mal 5min gebraucht, bis sie aus ihrem bett gekrochen ist, kam dann an die tür mit einem buch in der hand und das zimmer war dunkel. mit dem buch wollte sie mir wohl zeigen, dass sie ANGEBLICH gelernt hat. aber könnt ihr im dunkeln lesen?!?!? naja, dass hat mich dann was aufgeregt, weil ich an meinem eigentlich freien tag, nach oli gucken sollte und sie liegt dann im bett und schläft bis halb 2!!!!

war dann mit oli und paul wieder am hollingworth lake, aber diesmal nicht um den ganzen see rum, das war das letztde mal zuviel für den oli und es sah nach regen aus ( wie solls auch anders sein in england) danach haben wir dann die enten bzw. die möwen gefüttert. es war so lustig, wir haben das bread in die luft geworfen und die kamen alle an, habe schon richtig angst bekommen, weil da ca. 10 möwen um meinen kopf rumgewirbelt sind. paul hat dann das brot auf seine mütze getan und die kamen dann auf seinen kopf und haben es da gegessen. ein anderes mal haben die möwen es aus der hand gefressen von ihm, nur einmal haben sie seinen finger mit dem brot verweschelt und ihn gebissen. am ende hatte paul dann vogelscheiße am arm :-)

englischkurs war mal wieder was langweilig. die sitzen da und können stundenlang über sinnlose sche*** reden. dann sind das alles so leute die über jeden mist lachen HA HA HA du hast deine Brille daheim vergessen, dann wird erstmal die ersten 10 min über nix anderes geredet als über die vergessene brille....willst du meine brille, welche stärke hast du denn? warum hast du die denn vergessen? vielleicht ist sie in deinem Auto? *gähn* nach den 2 stunden da, habe ich dann einen krampf in meinen backen, weil ich da immer mit einem dauergrinsen sitze, damit die leute denken, ich lache über den ihre witze, und wenn du einmal nicht lachst, dnn wirst du gefragt obs mir auch gut geht oder ob ich den ach so lustigen witz nicht verstanden hätte und dann wird er natürlich nochmal erzählt, als ob es nicht schon eh genug wäre, naja, soviel dazu.....

bis bald.

1 Kommentar 15.11.06 00:03, kommentieren

mich gibt es auch noch

Hallöchen alle zusammen,

habe lang nix mehr von mir hören lassen, ist aber auch nicht sehr viel passiert.

Am Sonntag war hier "bonfire night". Das ist jedes Jahr am 5. November, wo dann in ganz England Feuwerwerk ist. Der Grund bzw. bonfire night ist, dass vor 400 Jahren ein Attentat auf einen König gemacht werden sollte, wegen der Religion (Unterdrückung der katholischen Minderheit). Dieses Attentat wurde für den 5. November geplant und es sollte das englische Parlament in die Luft sprengen. Doch einer von den Männern, die dies geplant hatten, schrieb einen Warnbrief und so konnte der Anschlag verhindert werden. Habe auch bei wikipedia.de gelesen, dass in manchen Städten ein Straßenumzug statt findet, wo dann eine Strohpuppe (die Guy Fawkes darstellen soll, denn dieser war der Gründer der Anschlagstäter und ist bei den 100.wichtigsten Briten laut Umfrage dabei)) verbrannt wird.

Dann gibt es noch neues, dass die Kindertagesstätte von Oli gebrannt hat und ich somit jetzt unter der Woche  die ganze Zeit auf ihn aufpassen muss und nicht mehr meine 1.5 freien Tage habe....naja ist halt nicht so toll, weil ich an den Tagen öfters mal in eine Stadt gefahren bin oder sonst was schönes gemacht habe. Aber ich denke ich werde es überleben, komme ja auch am 4. Dezember heim

Wo ich jetzt die ganzen Tage und so lange Zeit immer mit Oli zusammen bin, verstehen wir uns immer besser(also wir haben uns schon immer gut verstanden), eigentlich schon zu gut, denn jetzt rennt er mir dauernt hinterher und will mit mir spielen oder sonst irgendwas und dass obwohl dann Nikki schon da ist.  So langsam akzeptiert er auch meine Regeln z.B. dass er bei mir so lange nach Schokolade knatschen kann wie er will, wenn ich nein zu ihm sage dann meine ich das auch, weil Nikki meistens nachgibt.

Naja, hoffe auch mal wieder was von euch zu hören, sah ja in letztder Zeit auch was rar aus.....

eure Ule

P.S. war grad drüber kurz Bingo spielen, aber das ist was anders, als ich das kenne, jeder hat einen Zettel, wo Nummern draufstehen, dann steht jeder auf und per Zufallsgenerator wird dann nacheinander eine Nummer angesagt, wenn die Nummer auf dem Zettel steht, dann muss man sich hinsetzen, der letztde, der steht hat dann gewonnen und bekommt den Betrag, den die anderen für das Bingo spielen bezahlt haben, so um die 30€ meistens.

 

1 Kommentar 9.11.06 00:11, kommentieren

gerade noch drüber gesprochen und schon passiert

Nikki ist seit Sonntag bis Dienstag Nacht in London, wegen der Arbeit. Hatte bis heute morgen Oli allein und jetzt ist er bei seinen Großeltern. Habe eben noch mit Nina drüber gesprochen, dass ich ja um die "Haloweenszeit" dann jetzt alleine bin und gar nicht weiß, was ich machen soll, wenn hier dann verkleidet Kinder nach Süßigeiten fragen. Danach fragt mich Paul, ob ich für 5 min. auf seinem Pub gucken kann, weil er jem.nach Hause fahren will. Naja, in diesen 5 min. kamen dann 10 verkleidete Kinder herrein und haben mir ein Liedchen gesungen, dass sie Geld oder Süßigkeiten wollen. Ich saß da nur bedeppert und habe einfach gesagt, ich bin nicht von hier (ist übrigends mein Standardspruch, wenn mich jemand anredet) zum Glück kam dann auch Paul wieder, der ihnen dann etwas geld gegeben hat. Dann habe ich mir überlegt, dass ja heute erst Montag ist, d.h. die Kinder gehen heute UND morgen um die Häuser....So, ich werde jetzt mal überall bis Mittwoch die Lichter aus machen und mich nach oben verziehen.....bis dann.....

30.10.06 20:41, kommentieren